Geburtstag

Hallo zusammen,

letzte Woche hatte ich Geburtstag. Zu meiner Überraschung haben mir dieses Jahr besonders viele Menschen – auch Personen, mit denen ich nicht gerechnet hätte – herzlich gratuliert. Den ganzen Tag lang erhielt ich liebevolle Anrufe und Nachrichten. Die vielen Wünsche haben mir ganz viel positive Energie gegeben. Ich dachte, Familie und Freunde sind der wahre Reichtum. Und einfach unbezahlbar. Darauf sollten wir uns immer wieder besinnen.

Im Gespräch darüber sagte mir dann eine Freundin ein paar Tage später: “Solche Tage und Momente sind ja schön und gut, aber das Gefühl verschwindet doch leider nur allzu schnell. Könnte man doch derart positive Gefühle in einem Einmachglas konservieren und ab und zu einen Zug nehmen! Wie toll wäre das denn?!” Wir mussten beide lachen. Wobei der Wunsch verständlich ist. Wie schnell sind z.B. die vollen Batterien nach einem schönen Urlaub wieder geschwächt? Wie lange genießen wir einen starken Glücksmoment? Überrollt uns der Alltag nicht allzu schnell?

Wir können Glücksgefühle zwar nicht mit einem Einmachglas einfangen, doch gibt es andere reale Mittel und Tricks, die uns dabei helfen, noch lange an unserer Freude festzuhalten. Im Coaching gibt es unter anderem ein Tool, das sich “Ankern” nennt. Es ist eine Technik, die uns dabei hilft, angenehme Erinnerungen zu aktivieren und  von ihnen zu profitieren. Und was soll ich sagen? Es funktioniert!

Ich wünsche allen Leser/innen intensive Glücksmomente und dass sie nicht allzu schnell wieder verfliegen!

Bis bald,

Silam Aydogdu

 

 

Categories: Blog

Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>